ELISABETTA FRANCHI STIFTUNG, GEMEINNÜTZIGE ORGANISATION

Die Modeschöpferin, die sich seit jeher persönlich in erster Reihe für die Tierrechte einsetzt, hat die vielen Initiativen zu deren Schutz jetzt in einem einzigen Projekt vereint: die ELEISABETTA FRANCHI STIFTUNG.

Seit ihrer Teilnahme am FUR FREE RETAIL PROGRAMM der LAV, zu dessen außerordentlichen Mitglieder sie zählt, hat Elisabetta Franchi einen immer ehrgeizigeren Weg in Richtung Tierschutz eingeschlagen. Zu den Meilensteinen dieser Entwicklungsgeschichte gehören ihre Kollektionen, in denen keine Pelze, Gänsefedern und keine Angora-Wolle verwendet werden, sowie der Bau und die Finanzierung des Island Dog Village EF, einem Tierheim in Nordchina für Hunde, die Opfer der Barbarei des Yulin-Festivals wurden.

Diese Aktivitäten werden nun zusammen mit anderen bereits gestarteten Initiativen von der Elisabetta Franchi Stiftung unterstützt und weitergeführt. Ihr Hauptziel ist der Bau eines Tierheims in Forlì bis Ende 2019, in dem die Straßenhunde aufgenommen werden können, die unter prekären Bedingungen zurückgelassen und misshandelt wurden, um sie dort zu pflegen, ihnen ein Zuhause und anschließend eine Familie zu schenken.

Neben anderen Projekten werden die Aktivitäten in Asien, um das Phänomen des Handels mit Hundefleisch weiter zu bekämpfen, und in Süditalien ausgebaut. Die Stiftung wird auch die vielen Tierheime, denen es an den lebensnotwendigen Gütern fehlt, sowie alle Freiwilligen unterstützen, die die Hunde jeden Tag vor einem grausamen Schicksal bewahren.

„Wir brauchen zur Befriedigung unserer Eitelkeit keinen Pelz“, so lautet das Motto, das den vielen gemeinnützigen Projekten der Modeschöpferin zugrunde liegt. Eine Philosophie, die sie auch in ihrem Unternehmen umsetzt: durch ihren Beitritt zum Projekt DOG HOSPITALITY im Jahr 2013 ist das Unternehmen das erste in Italien, das den Tieren seiner Mitarbeiter die Türen öffnet. Die Mitarbeiter können so ihre vierbeinigen Freunde ins Büro mitnehmen, was das Arbeitsklima und die Produktivität verbessert. Die Elisabetta Franchi Stiftung ist auch als gemeinnützige Organisation anerkannt.

Für weitere Informationen schreiben Sie bitte anfondazioneelisabettafranchionlus@elisabettafranchi.com

Für Spenden: IBAN IT30T0323901600100000180348


Abgaben
Iban:

IT30T0323901600100000180348

PayPal:
fondazioneelisabettafranchionlus@elisabettafranchi.com
oder direkt hier klicken: